MTB Enduro Transalp Mont Blanc zum Barre de Ècrins – Mountainbike Haute Route

Yippie Yeah! Endlich haben wir diese wunderschöne Reise im Gepäck. Eine hochalpine und landschaftlich unvergessliche Enduro Tranalp vom Mont Blanc zum Barre des Ècrins.

Wir starten unsere Reise direkt im Angesicht des Mont Blanc. Mit dem Klassiker „ Colle Malatra“! Wenn das Wetter mitspielt ist der Tag ein absolutes Highlight im Leben. Eine ausgeprägte Schupfterei die wirklich jeden Schritt Wert ist. Schier endlos fühlt sich dieser genial zu fahrende Trail ins Val Ferret an. Woah what a day! Auch am nächsten Tag sind wir noch voll und ganz im Angesicht der imposanten Gletscher Zungen unterhalb vom Monte Bianco! Alte Militärwege bringen uns in diesen weiten Tälern in die Höhe nur um dann wieder auf feinsten Trails abzuwedeln. Ein super schneller flowiger Trail bringt uns in dieses fast Menschenleere Tal in Frankreich. Rund um das Tarentaise Tal haben wir die Qual der Wahl. Zwischen den ganzen bekannten Skigebieten gibt es unzählige geniale Runs. Die Hotel Bunker lassen wir hinter uns um wieder im Gebirge fast alleine unterwegs zu sein.

Am Ende vom Valle Encombres wartet auch selbiger Sattel auf uns. Das Panorama ins Valloire sind ein absoluter Traum. Endlos wirken die Berge & Täler in deren Mitte die Aiguilles d´Arves thront. Der super spaßige Wiesen Trail setzt uns ordentlich auf´s Bike. Nach einem kleinen Anstieg werden wir richtig gefordert. Perfekte Spitzkehren wechseln sich mit steinigen Passagen ab ehe wir im kompletten Rausch durch geniale Wälder heizen! Mega!! Eine Militär Piste bringt uns hoch hinauf in eine unwirkliche Bergwelt. Schroffe Felswände, Glasklare Gebirgsseen und grüne Weideflächen schaffen eine unbeschreibliche Atmosphäre. Sind wir am letzen Sattel angekommen geht’s für dahin. Panorama satt. Auf einem GR queren wir hoch über dem Tal Richtung Briancon. Bei der wunderschönen Aussicht auf die La Meje muss man sich tsam reißen um den Fokus auf dem Tail zu haben. BÄM! Unsere geniale Cite heute ins zeitgleich auch eine Sternewarte, wenn das Wetter gut ist können wir einen Blick in andere Galaxien werfen! Letzer Tage Hammer Tag. Ein langer Aufstieg durch Peyre du Feu steht an. Ohne Stress genießen wir einfach jede Minute hier oben. Der Ausblick auf das Barre des Ècrins Massiv ist überwältigend! Soo gut. Der Einsteig ist mir Vorsicht zu genießen. Haben wir den hinter uns ist es einfach nur ein unvergessliches Fest des Radsports! Der Trail hat definitiv alles was wir Lieben!

In der Kneipe von Ski Icone Luc Alphand lassen wir es uns heute gut gehen. Die Erlebnisse der Woche sind nicht in Worte zu fassen!

Ride On Ride Alpine Trails

ACHTUNG!! Neuer Reisetermin 03.-10.09.2022

Wir biken in Kleinstgruppen (max. 7 Teilnehmer), um Euch optimale Biketage zu schaffen. Uns begleitet ein permanentes Shuttle, das uns immer wieder aufsammelt, um die lästigen Flachetappen zu überbrücken, weiter hinaufbringt, als andere Fahrzeuge und Euer Gepäck transportiert.

  • 8 Reisetage
  • 6 Tage Guiding durch Eric
  • 2x Übernachtungen mit leckerer lokaler Halbpension auf einer Hütte/ Gite
  • 5x Übernachtungen mit bestem regionalen Frühstück ** / *** Gite / Hotel (Doppelzimmer)
  • Kleinstgruppen (max. 7 Personen)
  • permanentes eigenes Spezial-Shuttle, das uns zu entlegenen Plätzen bringt
  • täglicher Gepäckservice
  • Rücktransfer zum Ausgangspunkt
  • 1x kostenloser Wäscheservice (Tag 4)
  • kostenloser Werkzeugservice
  • Edel gravierter USB Stick mit den Bildern der Tour
  • Triple 2 STOD Shirt im Freeride Style optional gegen Aufpreis
  • Einzelzimmer optional gegen Aufpreis ( Nicht an allen Tagen möglich )

Eine genaue Packliste bekommt Ihr von uns mit der Buchungsbestätigung zugesendet

Da dieser Spot nur mit einigem Aufwand zu erreichen ist, bitte ich Euch Fahrgemeinschaften zu bilden, wenn es möglich ist. Zu diesem Zweck schicke ich an alle Teilnehmer eine Rundmail mit den Email- Adressen der anderen. Wer das nicht möchte, bitte bei der Buchung angeben.

Teilnehmerzahl

  • Mindestteilnehmerzahl 5. Personen. Bei geringerer Teilnehmerzahl Reisepreis nach Absprache

Technik

Kondition

Wir haben Tageetappen von bis zu 1300 Höhenmetern und bis zu 2500 Tiefenmetern pro Tag. Es gibt Teilstücke von bis zu 700hm, wo Ihr Euer Bike schieben oder tragen müsst.

Es besteht absolute Helmpflicht auf der gesamten Tour. Protektoren sind dringend von uns empfohlen. Ihr solltet auf jeden Fall ein Fully mit 150mm Federweg und Scheibenbremsen mitbringen.

Eine genaue Packliste bekommt Ihr von uns mit der Buchungsbestätigung zugesendet.

Noch eines:
Diese Route stellt ganz besondere Ansprüche an die Fahrtechnik der Teilnehmer! Du musst nicht nur Erfahrung auf extrem anspruchsvollen Trails, sondern auch auf verschiedensten Untergründen mitbringen; das setzen wir voraus! Wenige Stellen der Tour sind ausgesetzt und werden natürlich vom Guide frühzeitig angekündigt. Von einer sicheren Bikebeherrschung und Topmaterial gehen wir aus.

Tag 1: Aosta

Nach individueller Anreise treffen wir uns um 17:00 Uhr am Parkplatz der Pila Bergbahn. Hier verladen wir Eure Bike & Gepäck und shutteln ca. 40 Minuten in unsere erste Unterkunft der Woche. Bei einem gemütlichen Abendessen besprechen wir die folgenden Mountainbike Tage.

Tag 2-7:

Zu dieser Tour werden wir keine detaillierten Informationen zur Route bekannt geben. Die Tour wird im Moment von keinem anderen Anbieter so gefahren. Unsere super guten Ortskenntnis und viele Tage erkunden ergeben ein Bikeerlebnis der ganz besonderen Art. Hier sollte Eure Leidenschaft für Enduro, und ein gewisser Pioniergeist der Motor sein. Vertraut uns!

Die Eindrücke, die ihr landschaftlich und trailtechnisch erleben werdet, sind definitiv einzigartig und verschmelzen mit den feinen Trails zu einem genialem Gesamterlebnis

ca.Tm 12000 / ca. Hm 6200

Tag 8:

Nach einem gemütlichen Frühstück verabschieden wir uns ausgiebig. Im Anschluss erfolgt die individuelle Abreise.

Enduro Transalp Mont Blanc

Start
03. September 2022
17:00
Ende
10. September 2022
14:00
1,850 €